Adrian Zenhäusern

Adrian Zenhäusern

Adrian Zenhäusern ist in Visp und Bürchen aufgewachsen. Nach dem Lehrerseminar in Brig hat er an der damaligen Akademie für Schul- und Kirchenmusik in Luzern Schulmusik mit Hauptfach Dirigieren studiert.

Seit 1997 hat er an verschiedenen Schulen als Schulmusiker unterrichtet, zurzeit am Kollegium Spiritus Sanctus in Brig. An dieser Schule stehen immer wieder neue Projekte mit den Jugendlichen an: Musical-Produktionen, Chorkonzerte, Spezialkurse wie Schwerpunktfach und Ergänzungsfach Musik usw.

Als Chorleiter ist Adrian Zenhäusern bereits viele Jahre in Bürchen tätig. Seit Herbst 2015 leitet er neu das Ensemble La Farfalla, Visperterminen und seit Herbst 2017 neu gemeinsam mit Yannick Zenhäusern und Paul Locher die Konzertgesellschaft Oberwallis.

Für den Chorgesang setzt er sich in verschiedenen Gremien ein: Musikkommission des OCV und des Kantonalen Chorverbandes Wallis ebenso in der Musikkommission des Alpenchorfestivals Brig.